11 Cafés für grandioses Kater-Frühstück

Die Nacht war hart, feuchtfröhlich und lang. Alles was du jetzt brauchst ist Fett, Zucker und möglichst viele Kohlenhydrate, um die Eimer an alkoholischen Getränken in deinem Magen aufzusaugen. Vor neun Uhr – oder eher 12 Uhr – aufstehen ist natürlich auch nicht drin. Deswegen haben wir elf Läden für euch, in denen ihr den Kater bekämpfen könnt. Mit Rollmops, Pancakes, Weißwürsten, French Toast und natürlich ganz viel Bacon – bis teilweise 22 Uhr! Hin da:

1

© ichhasselaufen via Instagram English Breakfast essen im Café Miller

Das Café Miller ist vielen FC St. Pauli-Fans natürlich ein Begriff, schließlich wird in der Kneipe jedes Spiel der Kiezmannschaft auf Leinwand übertragen. Dass es hier allerdings auch astreines Frühstück gibt, ist für einige ein Geheimnis. Das Café bietet jeden Tag bis 14 Uhr internationales Frühstück von französisch mit Croissants, schwedisch mit Knäckebrot oder – für alle schlimm Verkaterten – ein deftiges English Breakfast mit Baked Beans, Bacon, Würstchen und Toast. Übrigens noch ein Tipp: vieles davon lässt sich auch vegan bestellen!

2
© Pamukkale

© Pamukkale Frühstück in der Schanze bei Pamukkale

Im „Pamukkale“ hat sich bestimmt der ein oder andere schon mal nach einer durchzechten Nacht in der Schanze einen Kebab gegönnt. Anderer Vorschlag: an den Ostertagen zum türkischen Brunch einen Besuch abstatten. Hier gibt es allerlei Spezialitäten wie Köfte oder Sucuklu Yumurta – würzige Knoblauchwurst mit Ei. Das mag jetzt sehr fleischlastig klingen, aber das Buffet ist auch auf Vegetarier und Veganer ausgerichtet. Wer auf Live-Koch-Action steht, bekommt diese hier auch geboten: Die Gäste können sich für ihre Gözleme, Fladentaschen aus Yufka-Teig, die Füllung wahlweise mit Kartoffeln, Spinat, Käse und Hackfleisch selbst zusammenstellen und bei der Zubereitung auf einer heißen Steinplatte zuschauen.

3

© Mangold Facebook Bayrisches Frühstück im Mangold verputzen

Manchmal muss es eben etwas richtig Deftiges zum Frühstück sein. Vor allem für Menschen, die noch einiges mit dem Tag vor oder die letzte Nacht zum Tag gemacht haben, bietet das gemütliche Café Mangold ein besonderes Schmankerl auf der Frühstückskarte an: Bayrisches Frühstück mit Weißwurst, Senf und – jetzt kommt's – einem Hefeweizen. Erweckt garantiert jeden von den Alkohol-Toten. Mit dem Aufstehen könnt ihr euch übrigens Zeit lassen: Frühstück gibt es hier bis 15 Uhr!

4

https://stocksnap.io/photo/O83SF2RB6D Frühstücken bis 19:30 Uhr im Café Klatsch

Für alle Menschen, die gaaaar nicht aus dem Bett kommen, dann aber um 16 Uhr auf keinen Fall etwas anderes zu sich nehmen wollen als Frühstück: das Café Klatsch im Karoviertel. In dem kleinen Laden mit den roséfarbenen Wänden gibt es bis sage und schreibe 19.30 Uhr üppiges Frühstück zu bestellen. Zu dem Standard-Frühstück mit Bio-Brot, Brötchen, Butter, Marmelade, Honig, Ei, Käse und Salami (oder der vegetarisches Variante mit Quark, Farmersalat und vegetarische Pastete) könnt ihr ganz individuell dazu buchen, was euch am besten schmeckt. Obstsalat mit Joghurt zum Beispiel oder deftiges Roastbeef – und für alle Hartgesottenen Eier aus dem Glas. Die sollen ja besonders an Katertagen helfen.

5

Von der Motte via Facebook Frühstücken bei Von der Motte

Hier kann man den Stress getrost vor der Tür stehen lassen und es sich bei Coffee & Food richtig gut gehen lassen. Die Einrichtung sowie das Essen zeigen viel Liebe zum Detail. Das fühlt und schmeckt man vor allem. Auf der Karte finden sich neben leckeren Salaten und ausgefallenen Kuchenkreationen auch ein hammermäßiges Frühstücksangebot. Denn wer wird nicht schwach bei der Aussicht auf fluffige Pancakes, Cinnamon Rolls oder French Toast mit Zimt und Ahornsirup?

6
Erikas-Eck-Hamburg

Rund um die Uhr essen in Erika's Eck

Die Kult-Kneipe ist seit rund vierzig Jahren sichere Anlaufadresse für hungrige Partymäuler und versorgt dich auch noch spät nachts mit Schnitzel, Pommes oder Currywust. Denn Ericka’s Eck hat quasi rund um die Uhr geöffnet – nur am Nachmittag schließt die alte Schlachterkneipe für ein paar Stunden ihre Pforten. Besonders beliebt bei Stammgästen wie Taxifahrern: Die leckeren Brötchen mit Mett oder der Roastbeef-Teller.

7
Cafe Koppel Hamburg St. Georg

© Café Koppel Zum Frühstück afterwards ins Café Koppel

Keine Lust, an deinem freien Tag früh aufzustehen? Mal wieder Stress auf der Arbeit gehabt? Oder einfach Lust auf richtig leckeres Frühstück und das am Nachmittag? Dann ab in’s Café Koppel und dort das Frühstück afterwards genießen. Mitten in St. Georg an der Langen Reihe im Hinterhof gelegen, kann man im Café Koppel in gemütlicher Atmosphäre vegetarisches und veganes Essen zu genießen. Bis 22:00 Uhr (!!!) können hier auch Langschläfer jeden Tag das Frühstück afterwards (engl.: später, danach) genießen: Vollkornbrötchen, Quark oder Müsli, Käse, selbstgemachte Marmelade und Nussaufstrich, dazu gibt es natürlich Kaffee, Tee oder Kakao. Und am Wochenende locken das Bauernfrühstück oder zum Beispiel die veganen Orangen-Pancakes. Mega!

8
© Mit Vergnügen

© Mit Vergnügen Frühstücken gehen bei Kaffee Stark

Das Kaffee Stark in der Wohlwillstraße ist eine Oase für alle, die nach etwas Ruhe und entspannter Atmosphäre suchen. Hier könnt Ihr klassisch oder auch vegan frühstücken und euch vom netten Tresenpersonal betüddeln lassen. Das Frühstück kommt ganz auf derben Holzbrettern daher und trumpft mit verschiedenen Käsesorten, Salaten, veganen Aufstrichen, frischem Obst, Brot und alles was das hungrige Herz am Morgen sonst noch begehrt.

9
Jill Schanze Hamburg Pizzeria

© Maria Anna Schwarzberg Rollmops essen bei Jill

Dass das Jill wunderbar fluffige neapolitanische Pizzen macht, ist klar. Aber wusstet ihr auch, dass ihr hier auch jeden Tag bis 13:00 Uhr hervorragendes Frühstück bekommt? Neben Joghurt mit frischem Obst und selbstgemachtem Müsli und verschiedenen Brotschnitten, gibt es hier auch vier verschiedene Etageren voller Köstlichkeiten zum Teilen – oder für Hungrige ganz alleine zu verputzen. Veggie, Vegan und gemischt kann man wählen. Und: Kater-Frühstück. Mit Rollmops. Äh, wie gut ist das bitte?!

10

© Toa Heftiba, CC0 Amerikanisch frühstücken bei Doris Diner

Wir lesen einfach mal die Speisekarte vor: Große Portion Rührei mit Speck, Würstchen und Toast. Drei Buttermilch-Pfannkuchen mit Ahornsirup und Blaubeeren. French Toast mit Zimt und Ahornsirup. Bagel mit Butter und Marmelade dazu Räucherlachs. Spiegelei auf Bratkartoffeln mit Speckwürfeln. Dazu ein Schoko-Milchshake. Noch Fragen? Nein? OK.

11

© Café Schwarz Croques und Crêpes im Café Schwarz

Das Café Schwarz ist - Überraschung - mit einigen schwarzen Stilelementen bestückt. Dabei ist es hier gar nicht ungemütlich, im Gegenteil! Im kleinen Innenraum sitzt man sehr nett und lässt sich einen der frisch belegten Croques schmecken - oder einen Crêpe mit Nutella oder Früchten. Natürlich gibt's auch ganz klassischen Kuchen und sehr leckeren Kaffee.

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!