11 super Restaurants rund um den Steindamm

Gerade am Hauptbahnhof mit Zeit und Appetit? Der Steindamm nebst Hansaplatz ist nicht nur für hungrige An- und Abreisende sondern auch etablierte Hamburger ein Spitzentipp. Hier bietet sich die ideale Gelegenheit, mal eben außerhalb der schnöden Wandelhalle auch noch gut essen zu gehen - ohne wesentlich länger warten oder bedeutend tiefer in die Tasche greifen zu müssen. Die meist familiengeführten Lokale können aber nicht nur geniales Essen zubereiten, sondern geben stets das Gefühl, zu Gast bei Freunden willkommen zu sein. Hier lässt man sich doch gerne Hamburgs kulturell-kulinarische Vielfalt auf der Zunge zergehen.

1

© Mariam Pourseifi Syrisch essen bei L'Amira

Schon mal syrisch gespeist? Dann wird es allerhöchste Zeit für einen Besuch im gemütlichen, gastfreundlichen und günstigen L'Amira auf dem Steindamm. Ob Pita, Falafel oder heisse Grillvariationen - für Veggies und Fleischlover - jeder Teller mit seinen frischen Zutatenkombis und cremigen Pasten hält, was er verspricht. Als Beilagen wird Reis und Gemüse serviert. Einfach mal den Mazza Teller bestellen und verschiedenes durchprobieren. Wer gerne mal herzhaft-anders frühstücken möchte, sollte mit Begleitung das L'Amira (Prinzessinnen-) Frühstück ausprobieren. 

2

Türkische Originalrezepte bei Öz Urfa

Auf der Suche nach türkischen Spezialitäten geht man bei Öz Urfa hungrig rein und glücklich raus. Vom klassischen Döner über die landestypischen Grillhighlights, serviert mit frisch-pikanten Saußen, bis hin zu Suppen, Salaten und Süßwaren wird alles angeboten. Jede Speise entspricht einem traditionellen Originalrezept, wie der Name (übersetzt Original-Urfa, ein türkischer Ort) schon verspricht. Wer nicht genug kriegen kann, der wagt sich mit Bekannten an die großen einmal-etwas-von-allem-bitte Grillplatten für bis zu vier Personen. Beeindruckt wird man hier nicht nur von gutem Essen und nettem Personal, der Chef lässt auch gerne einmal den Lahmacun-Teig gekonnt durch die Luft routieren.

3

© Mariam Pourseifi Molana mit Livemusik

Mit viel Liebe zum Detail eingerichtet, ist das persische Restaurant ein absoluter must-have-been in Hamburg. Wie im orientalischen Raum üblich, bietet das Molana neben normalen Sitzgelegenheiten sogenannte Takhteh - flache Sitzflächen mit Kissen ausgestattet, um dort zu speisen, schwarzen Tee zu trinken und stundenlang über das Leben zu philosophieren. Jeden Samstag Abend intensiviert Livemusik das authentische Rundumerlebnis.

Die persische Küche selbst ist eine Mischung aus verschiedenen Grillvariationen kombiniert mit besonders würzig-feinen Saußen. Selbst der Reis als Beilage nimmt Farben und Geschmäcker an, die man sonst so nicht kennt. Unbedingt probieren: Ghormeh Sabsi (Hauptgericht) und Mast O Khiyar (Joguhrtbeilage mit Gurken und Gewürzen, die hervorragend zum Reis schmeckt).

4

Asien und Burger im Café Türkis

Wer sich Vielseitigkeit in gemütlicher Atmosphäre wünscht, sollte dringend einmal das Café Türkis besuchen. Mittags kann man täglich zwischen zwei Kategorien wechselnder Gerichte wählen: auf der rechten Seite befindet sich eine Auswahl asiatischer Speisen und links am Tresen variiert das Angebot von Nudelgerichten bis zu deftiger Hausmannskost. Ab dem Nachmittag stehen kreative Burgerkreationen im Vordergrund. Die Sonntage sind ebenfalls sehr beliebt aufgrund ihres abwechslungsreichen Frühstücksbrunches. Neben all diesen kulinarischen Facetten ist die schnelle und freundliche Bedienung zu guten Preisen der Bonus schlechthin.

5

© Mariam Pourseifi Mittagstisch im Kabul

Täglich zieht es zahlreiche Hungrige zum Mittagsbuffet ins afghanische Restaurant Kabul, welches mit Auswahl, Qualität und einem unschlagbaren Preis von 6,90 Euro überzeugt. Ich wiederhole: all you can eat für 6,90 Euro! Auch für die Vegetarier ist gesorgt, zum Beispiel durch viel Gemüse ertränkt in würzigen, kleinen Geschmacksexplosionen. Darüber hinaus vervollständigen Grill- sowie Fischgerichte und Persische Köstlichkeiten alle Essbedürfnisse. Hoch gelobt ist im Kabul der nette Service, der neben dem vollen Bauch ebenfalls für ein zufriedenes Gemüt sorgt.

6

© Lior Shapira, Unsplash | CC BY 0 Bestes aus Indien bei Badshah

Auf einer Seitenstraße vom Hansaplatz abgehend liegt hier ein von außen eher unaufälliges Lokal, dass mittags bis auf den letzten Platz belegt ist – und das zurecht. Nach Bestellung an der Theke erhält man einen Pieper und kurze Zeit darauf auch eine riesige Portion auf einem Metalltablett von einer immer herzlichen Bedienung – zu unfassbar guten Preisen. Hauptargument für das Badshah ist und bleibt das fabelhaft indisches Essen. Alles wird frisch zubereitet, vom köstlichen Naanbrot, Hähnchen- oder Lammvariationen bis hin zum frischen Mangolassi. Zahlreiche exotische Süßspeisen an der Theke laden dazu ein, sich das ein oder andere noch als Dessert mitzunehmen. Wer indisches Essen mag und auf eine fancy Einrichtung dafür verzichten kann, der wird es hier lieben.

7

Lades Hähnchenladen am Steindamm

Der Testsieger-Döner aus der Mopo hat hier sein Zuhause und lockt täglich viele Begeisterte in das weiträumige Restaurant. Die türkisch geprägte Küche hat aber natürlich noch einiges mehr zu bieten: Fischgerichte, Grill- und Pfannenspeisen, Salate und Suppen - immer frisch und mit köstlichen Beilagen serviert. Die Speisen werden ansprechend angerichtet und können bei der Qualität nur Fans hinzugewinnen. Die Bedienung ist zuvorkommend und selbst für die Kleinen ist eine großzügige Spielecke vorhanden. Man munkelt, nach jeder Speise werde einem auch ein Chai (schwarzer Tee) auf's Haus angeboten. Besonders beliebt: das krosse, halbe Hähnchen (was sonst) für knappe 3 Euro.

8

© Mariam Pourseifi Seit 40 Jahren beständig: Ankara Kebab

Schnell, einfach, lecker - wer das sucht, ist auf der unscheinbaren Seitenstraße zum Steindamm bei Ankara Kebab genau richtig. Der Familienbetrieb ist seit 1977 Profi in Sachen türkischen Gerichten. Die Grillteller mit je zwei Spießen und frischen Beilagen sind bereits für den Bombenpreis von 5 Euro zu erhalten. Die beliebte, eingerollte Klassikervariante Hantuni gibt es selbstverständlich auch. Das Lokal ist simpel, aber nett eingerichtet. Mehr ist auch nicht nötig, denn dieser Imbiss lässt einfach seine auf den Punkt zubereiteten Fleischspieße zu soliden Preisen für sich sprechen. Der traditionsechte schwarze Tee wird auch hier zu jedem Essen serviert.

9

© Mariam Pourseifi Akdeniz Tantuni hat eine Ayranmaschine

Ein offenes Lokal auf zwei Ebenen mit zuvorkommendem Personal bietet ausgezeichnete türkische Gerichte und das auch noch besonders schnell und günstig – was will man mehr? Angeboten werden hier leckere Fleischspieße frisch vom Grill sowie Suppen und Süßspeisen - aber ein Favorit unter den Gästen ist und bleibt einfach die namensgebende Tantuni Rolle, eine der besten Hamburgs, wie die Gäste meinen. Ein weiteres Highlight ist natürlich auch die große Ayranmaschine, welche das Joguhrt-Traditionsgetränk köstlich zubereitet und zu keinem Essen fehlen darf.

10

© Mariam Pourseifi Döner-Variationen bei Köz Ocakbazi

Der offene Grill, die glühende Kohle und die darüber saftig-heiss brutzelnden Fleischspieße sind das, was die Menschen im Vorbeigehen in den Köz Ocakbazi hinein lockt. Für den kleinen Hunger gibt es Salate, Dürum und sogenannte Minigerichte, die intensiveren Fleischliebhaber werden in den Variationen vom Holzkohlegrill ebenfalls nicht zu kurz kommen. Das Personal ist freundlich und schnell, womit das schmackhafte hot-and-kross Erlebnis spitze abgerundet wäre. Oben befindet sich eine zweite Ebene, die viel Raum bietet für ein gemeinsames Essen mit Freunden und Familie. Zum traditionellen Abschluss wird immer der aromatisch-schwarze Tee serviert, den man sich nicht entgehen lassen darf.

11

© Mariam Pourseifi Gemütlich im Arepa essen Geschlossen

Bekannt ist dieses Lokal für seinen Maisfladen, der mit unterschiedlichen Zutaten gefüllt werden kann. Für den großen Hunger gibt es zusätzlich südamerikanische Burgerspezialitäten. Aber auch zum Frühstück oder nur mal zwischendurch ist man hier bestens versorgt mit Spitzenkaffee und geilen Backwaren. Vor einem halben Jahr hat das Café am Hansaplatz geöffnet und ist absolut für einen Besuch zu empfehlen. Die Gemütlichkeit des kleinen Ladens macht ihn zu einem Quickie an Wohlfühlenergie. 

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!