11 furchtbare Selfies, die jeder Touri in Hamburg macht

© Michelle Weyers

Wer in den Urlaub fährt, macht Fotos. Doch was, wenn man in einer Touri-Stadt lebt? Diese Frage stellen sich sicherlich viele Besucher der Hansestadt, während sie versuchen, die Spitze des Rathauses auf ihr Selfie drauf zu bekommen. Höchste Zeit für uns Hamburger also, die wichtigsten Touriselfies auszutesten.

1. Landungsbrücken: Hamburg meine Perle ♥ (Spaß, ich bin Kölnerin)

© Michelle Weyers

2. Hauptbahnhof: Der Bahnhof ist hässlich und mein Gesicht unscharf, yolo, ich bin in Hamburg. (außerdem geht dahinten die Welt unter – typisch Hamburch)

© Michelle Weyers

3. Alster(schwäne): Runnin' through the 6 with my woes.

© Michelle Weyers

4. Michel: Wieso in die Kirche gehen, ich seh' doch aus der Ferne alles.

© Michelle Weyers

5. Große Freiheit: Kultur und so (abends ist es mir hier aber zu dangerous).

© Michelle Weyers

6. Speicherstadt: Postkartenmotive angucken gehen – check!

© Michelle Weyers

7. Zur Ritze: Huch, wie bin ich denn im Rotlichtviertel gelandet? (wie es sich für einen richtigen Selfieprofi gehört, verdeckt der Kopf die Hälfte)

© Michelle Weyers

8. Astra: Enjoy Life. #gönnung

© Michelle Weyers

9. Beatles-Platz: #RingoandMe #spontanejamsession

© Michelle Weyers

10. Davidwache: Ich hab' Polizei.

© Michelle Weyers

11. Alter Elbtunnel: #wheninhamburg #lovearchitecture

© Michelle Weyers
Weiterlesen in Leben
Sags deinen Freunden: