11 Läden, in denen du Weihnachtsgeschenke kaufen kannst

Nach Glühwein- und Schmalzkuchen-Warm-up folgt schon bald Weihnachten. Habt ihr schon alle Geschenke zusammen? Falls nicht, folgen elf Tipps für tolle Läden, in denen sich wunderbare Weihnachtsgeschenke verstecken - abseits von Socken, Kerzen oder Duschgel. Viel Spaß beim Stöbern!

1

© Oschätzchen / Facebook Oschätzchen gibt deinem Essen den letzten Schliff

Im Oschätzchen wartet ein kulinarisches Paradies für Hobbyköche, Gourmets und Genussmenschen, die Gefallen an besonderen Köstlichkeiten finden.

Der dänischen Familientradition des Gewürzhandels in vierter Generation folgend, haben Peter Oschätzchen (Was für ein Name?! Wow!) und sein Team es sich zur Aufgabe gemacht, ein besonderes kulinarisches Einkaufserlebnis zu gestalten. Zu finden gibt es im Laden daher Schätze, wie besondere Konfitüren und Aufstriche, Kaffe, Tee, Gebäck, Antipasti, Pasta, Schokolade, Saucen und Chutneys sowie natürlich außergewöhnliche Gewürze. Hmmmmm.

2

© Vunderland / Facebook Schönes ohne Tierleid im Vunderland

Nein, das ist kein Schreibfehler: Das V in Vunderland steht für vegan. Jedes Produkt, das ihr hier findet, wurde hergestellt, ohne dass ein Tier etwas dazugeben musste. Zu absolut fairen Bedingungen und dabei auch noch super schön.

Zu kaufen gibt es im Vunderland neben Mode auch Schuhe, Taschen, Accessoires, Bilder, Karten und Weihnachtsbaumschmuck. Hier wird man definitiv fündig.

3

©eigener Fundus Platten shoppen im Groove City Recordstore

Groove ist der kleinste gemeinsame Nenner aller Platten im Laden von Marga Glanz, egal ob gerade A Tribe Called Quest die Bassbox sprengen oder Aretha Franklin ihre Seele ausschüttet.

Wenn ihr Plattensammler und/oder Musiknerds in eurem Bekanntenkreis habt, kauft deren Weihnachtsgeschenk im Groove City Recordstore!

4

© Mariam Pourseifi Alles für Zuhause bei Schön & Ehrlich

Der Interiorshop Schön & Ehrlich ist ehrlich gesagt ziemlich schön. Der skandinavisch-minimalistische Stil, den man aus beliebten Einrichtungsmagazinen kennt, wird gezielt ergänzt von kleinen und talentierten Hamburg-Labels. Von Paperart über Wohn- und Lifestyle-Accessoires wird jeder Herzenswunsch bedient. Die stilbewussten Inhaberinnen legen nicht nur Wert auf heiße Optik, sondern präsentieren am liebsten Produkte, von deren Hersteller sie auch menschlich überzeugt sind. Diese Liebe vom Gesamtkonzept bis in jedes Detail spürt man auch, wenn man im Laden jedes Einzelstück bewundert oder sich auf der fabelhaften Webpräsenz vorab warm stöbert.

5

© 99 Cubes / Facebook Kleine Geschenke bei 99 Cubes

Leicht verbesserte Zitate auf Putzlappen („Make A Wisch“), liebenswerte Wärmeflaschenmonster, Mottoshirts und durchgeknallte Wandhirschgeweihe: 99 Cubes hat die ganz besonderen kleinen Präsente im Sortiment. Wer also noch das perfekte kleinere Geschenk sucht, sollte besser heute als morgen in die Marktstraße spazieren!

6

Besondere Öle entdecken bei Oil & Vinegar

Im Untergeschoss des Einkaufszentrums Hamburger Meile befindet sich der Laden Oil & Vinegar. Ist weniger langweilig als es klingt, denn hier kommen ungewöhnliche Öle, wie Pistazien-, Orangen- oder Chiliöl und feinste Essigvarianten aus gläsernen Zapfsäulen. Außerdem gibt es Oliven, Soßen, Chutneys, Gewürzmischungen et cetera. Super Geschenke für die Küche!

7

© KunstHaltestelle / Facebook Kunst shoppen an der KunstHaltestelle

Ist es ein Vintage Laden? Ist es eine Galerie? Nein, es ist eine Kunsthaltestelle!
In diesem niedlichen Laden in der Marktstraße gibt es alles, was unter dem Begriff „Kunst“ zusammen gefasst werden kann: Design-Unikate und eine große Produktauswahl von Designern, Illustratoren, Fotografen und Kunsthandwerkern aus ganz Deutschland.

Kaufen kann man hier originellen Schmuck, Wohnaccessoires, Feines aus Porzellan und zahlreiche fantasievolle Postkarten und Stempel. Eine richtige Goldgrube also.

8

© Isabel Rauhut Süßes ohne Ende im Bonscheladen

Der Bonscheladen ist nicht nur ein Geschäft - er ist eine Sehenswürdigkeit! Schon vor der Tür duftet es verführerisch nach Candy. Nach Betreten des Ladens in Ottensen stolpert man direkt auf das Schaufenster zu, um den fleißigen Handwerkern bei der Herstellung der Bonbons zu zuschauen. Die riesige Auswahl, entweder schon verpackt oder zum selber zusammenstellen liegt in ihrer bunten Vielfalt bereit zum Kauf. 100 Gramm gibt es für 3,00 Euro.

9

© Maribel Edler Smukke Store Geschlossen

Wer in den Smukke Store, dänisch für „schöner Laden“, kommt, merkt sofort, dass hier mit viel Leidenschaft gearbeitet wird. Neben ausgewählter Mode und schönstem Interieur lädt Inhaberin Miriam Blomeier auch zum Bleiben auf einen Kaffee oder Tee ein. Das skandinavisch-niederländische Konzept gibt es seit viereinhalb Jahren. Zum Ende 2016 löst Miriam den smukke Store jedoch auf und daher herrscht im Laden gerade Räumungsverkauf. Lohnt sich also doppelt, hier mal zu stöbern.

10

© fachgerecht / Facebook DIY bei fachgerecht

Bei fachgerecht mitten in Hamburg-Altona werden schmucke selbstgemachte Dinge von Künstlern aus verschiedensten Materialien verkauft. Darunter sind Seelenschmeichler, Herzstücke und Geschenke für jede Gelegenheit. Interior und kleine Modeaccessoires gehören zum Sortiment.

Selber machen kann man Dinge auch sehr gerne. Die „eingefädelt“-Nähschule bietet Kurse in den Räumen mit entspannter und gemütlicher Athmosphäre.

11

© Herzberg / Facebook Herzberg hat echte Handwerkskunst

Das Herzberg ist voller Einrichtungsgegenstände, die das Leben schöner machen. Von Mützen und Accessoires über Design für die Wohnung oder den Garten bis hin zu selbst gefertigte Möbeln im skandinavischen Stil ist alles dabei. Schmuck, besondere Brotaufstriche und andere Gaumenschäumse runden das Angebot ab.

Alle der angebotenen Sachen sind tolle Handwerkskunst aus Hamburg und machen sich super unter dem Baum!

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!