Liebe Mama, das wollte ich dir schon immer mal gesagt haben

Es gibt Sätze, die man ein ganzes Leben mit sich herumträgt. Sätze, die man sagen möchte, müsste, sollte, aber einfach nicht sagt. Und einige davon sind gerade dem Menschen geschuldet, der uns auf die Welt gebracht hat: Mutti. Wir haben deshalb unsere Autoren und Autorinnen gefragt: Was wolltest du deiner Mama schon immer mal sagen? Unsere Sätze zum Muttertag.

 

Mami, du bist meine Muse! (Und ich finde bis zum heutigen Tag, dass du das Modelangebot dieser Frau bei C&A hättest annehmen sollen!)

Du warst immer so viel Mama, dass mir nie ein Papa gefehlt hat.

Vielen Dank, dass du mal diesen einen weisen Satz zu mir gesagt hast: Lass nie dein Getränk irgendwo offen stehen.

Mama, du findest das mit den Zigaretten und dem Schnaps schon eher so semigut. Darum verschweig ich dir den ganzen großen Rest lieber.

Aufregen lohnt sich nicht. Es kommt eh noch schlimmer.

Egal welches Parfüm du benutzt, du riechst für mich nach Mama.

Mutti, ich bewundere dich dafür, wie toll du deinen Job machst und jeden Tag immer wieder mit Liebe, Verständnis und Zuversicht füllst.

Danke, dass du so viel Stil hast und mir als Kind nur coole Sachen angezogen hast.

Danke, dass du damit nie aufhören wirst.

whatsapp-mama-alles-okay

Ich weiß, dass du gekifft hast wie ein Bagger.

Ich will nie werden, wie du.