Die 11 besten Burger in Hamburg

Hach, Burger – gehen einfach immer! Zum Dinner mit Freund*innen, deftigem Mittagstisch mit anschließender Food-Koma-Garantie oder betrunken nachts um die zwanzig Kurzen aufzusaugen. Die Verbindung aus saftigem Patty, würzigem Käse, fluffigen Brötchen und geilen Saucen ist einfach unschlagbar. Wir haben uns quer durch Hamburg gefuttert, um für euch die besten, ausgefallensten und oder authentischsten Exemplare zu finden. Reservieren lohnt sich in vielen Fällen, denn diese Patties sind begehrt. Gegen böse Überraschungen und für ein Festmahl mit Brötchen ist unser Bulettenguide da!

1
Ottos-Burger-Schanze-Hamburg

© Maria Anna Schwarzberg Beste Burger bei Otto's im Grindel

Wie gut, dass es Otto's gibt. Die kleine Kette aus Hamburg versorgt uns nicht nur in der Schanze und in der Langen Reihe, sondern auch im Grindel in einem kleinen Laden mit köstlichen Burgern. Wir empfehlen: den Mr. T mit Pommes und Parmesan-Mayo. Wahlweise gibt es den hier auch mit dem selbst kreierten veganen Portland-Patty! Dazu eine hausgemachte Black Tea & Plum Lemonade – und wir träumen von der Kombi sogar nachts.

2
Dulf's Burger Hamburg

© Maria Anna Schwarzberg Burger vom Lavagrill essen bei Dulf's Burger im Karoviertel

Was früher eine alte, typische Astra-Kneipe war, ist heute ein atmosphärischer Burgerladen. Ein Lavagrill für's Fleisch und selbstgebackenes Brot in einem gemütlichen Eichenholzambiente – die Dulf's-Crew beweist auch abseits der Karte Geschmack. Die Auswahl ist riesig: Dazu kann alles selbst ausgesucht und kombiniert werden, Gar-Grad und Extrawünsche sind kein Problem. Auch an Veggies wurde gedacht! Wer sich in Richtung Food-Koma bewegen will, der bestellt den "Schlabbermax" mit drei (!!!) Patties und Pulled Pork. Das Ambiente ist eine Mischung aus Pub und Szeneladen, der schnell voll werden kann!

3

© Franzi Simon Asian Comfort-Food bei Momo Buns

Momo kennen und lieben wir schon für die köstliche Ramen. Aber die Jungs zaubern auch köstliches asiatisches Comfortfood, nämlich eine Hausnummer weiter bei Momo Buns. Da gibt es Korean Fried Chicken, Bulgogi Kimchi Fries – und natürlich Burger! Als Bun Baos im gedämpften Hefebrötchen oder als amerikanische Variante zwischen Brioche-Hälften mit asiatischem Twist. Dann gesellt sich zum Patty nämlich eingelegtes, asiatisches Gemüse, Koriander oder Chashu, köstlich-zarter Schweinebauch. Nomnom! Auch für Vegetarier*innen gibt es eine köstliche Alternative, also hin da!

4
Grilly-Idol-Hamburg-Burger

© Maria Anna Schwarzenberg Asia Burger und Gin Tonic im im Grilly Idol

Das Grilly Idol ist vor allem gemütlich, aber nicht shabby, es ist clean, aber nicht kalt, alt, aber nicht oll, es ist St. Pauli, aber nicht Hipster, es ist nicht drüber, aber auch alles andere als langweilig. Das Grilly Idol liegt einfach immer genau richtig! Es gibt sowohl vegane und vegetarische Burger, Chilli Cheese Fries, neu interpretierte Klassiker und den famosen Asia-Burger. Gerne kann auch einfach die schicke kleine Bar besetzt werden, an denen die Barkeeper euch Drinks servieren, die den guten Hamburger Cocktail-Bars in nichts nachstehen! Das Ambiente ist szenig, einladend und auch für einen längeren Abend gut geeignet. Trotz der vielen Tische wird es hier Abends ziemlich voll. Reservieren lohnt sich also!

5

© Williamsburger Leckere Burger bei Williamsburger verschlingen

Welches Essen gehört zu euren All-time-favourites? Bei uns gehören definitiv Burger dazu! Ein saftiges Patty, zart-schmelzender Käse und leckere Sides. Bei Williamsburger bekommt ihr all das! Egal ob Süß- oder Bio-Kartoffel: Alle Pommes sind ein Traum! Und für die Schlemmermäuler unter euch: Probiert das Sesam-Eis in knusprigem Tempurateig!

6
Most-Wanted-Burger-Hamburg

© Maria Anna Schwarzberg Saftige Burger bei Most Wanted Burger

Stapelburger der Extraklasse etwarten euch an der Osterstraße in Eimsbusch. Es erwarten euch wechselnde Specials, Trüffel Fries, eigene Dips, hausgemachten Eistee, Cocktails und eine gemütliche Atmosphäre. Fleischesser können hier zwischen Entenburger, Lachsburger und Lüneburger Rindfleischburger wählen, außerdem gibt es drei verschiedene hausgemachte Patties in vegan. Hier werden also alle satt und glücklich!

7

© Jennifer Marx Fantastische vegane Burger verschlingen im Froindlichst

Das Froindlichst hat einen zweiten Laden eröffnet! Muckelig gelegen in der Daimlerstraße, nicht weit vom Ottensener Epi-Zentrum lässt es sich hier in gemütlicher Atmosphäre schnabulieren. Das Tolle: alle Gerichte auf der Karte sind vegan! Da wird Tierliebhabern bei der Auswahl zwischen Chilli Cheeze Burger, Mexavo Pizza oder "Pulled Pork" Bowl ganz schwummerig vor Glück! Zeit solltet ihr allerdings mitbringen, es kann hier gerne mal etwas länger dauern.

8

© Anastasia Rastorguev Die wohl besten Burger der Welt bei Beisser im Alsterhaus

Burger ist nicht gleich Burger! Und das merkt ihr nirgends so deutlich wie bei Beisser im obersten Stockwerk des Alsterhauses: Fleisch allerfeinster Qualität wird hier nach dem Anbraten nochmal im Ofen zur Geschmacks-Perfektion angeschmort - so unglaublich gut, dass man weinen möchte. Dazu gibt’s ofengebackene Mini-Kartoffeln mit Rosmarin und Meersalz. Sinnvoller kann man 15,50 Euro nicht investieren. Außerdem stehen auf der Karte Tartar mit Wachtelei (SO lecker!) und richtig feines Filet-Steak. Nix für Veggies, ALLES für Fleischliebhaber.

9

© Franzi Simon Echtes Amerikanisches Barbecue in der Brooklyn BBQ Bar

Hamburg ist ein Paradies für Foodies. Doch was lange fehlte: ein richtig guter Barbecue-Laden mit saftigen Ribs, knusprigen Chicken Wings und tollen Drinks zum Runterspülen! Ein Seufzer der Freude ging durch die Redaktion als bekannt wurde: Die Gründer der Brooklyn Burger Bar eröffnen in Ottensen ihren zweiten Laden. Und zwar: die Brooklyn BBQ Bar! Die Einrichtung beamt einen direkt nach DUMBO, das Essen wird klassisch auf Metalltabletts serviert und ist SO SO lecker, dass wir von dem Mac 'n' Cheese sogar manchmal träumen. Klar, die Burger haben die Jungs auch im Gepäck, für alle die sich gewünscht haben, dass es sie endlich auch in Altona gibt. Upgrade: der irre schöne Innenhof. Und das Beste gibt's zum Schluss: Jeden Montag ab 17 Uhr könnt ihr so viele Rippchen essen, bis ihr platzt.

10

© Franzi Simon | Sony Alpha Ultragute Burger essen bei Shiso Burger

Von Big B in die Hanstestadt hat es jetzt ENDLICH ein weiterer Hype geschafft: Shiso Burger. Wer den Namen bereits aus Berlin kennt, dem kommen jetzt vermutlich die Freudentränen – so ging es uns jedenfalls. Denn mit Shiso Burger kommt ein neues Burger-Konzept in die Stadt, das es so noch nicht gegeben hat! Burger mit hausgemachten Buns, die mit einem asiatischen Twist serviert werden. Besonders empfehlenswert: der Bulgogi-Burger, der zum besten Burger von Paris gewählt wurde!

11

© Anissa Brinkhoff Satt werden bei Kohldampf

Wirft man hier einen Blick auf die Speisekarte, es läuft einem direkt ein Ozean im Mund zusammen: Burger soweit der Magen reicht. Von Hühnchen-Patties, mit Bacon und Ei oder doppelten Rindfleischpattys zu Pulled Pork und Grilled Champiogns. Dazu Pulled Pork- oder Pulled Jack Fruit-Sandwiches, Currywurst mit Pommes, Pommes unter Chili con Carne oder Süßkartoffelpommes unter Grillgemüse, Käse und Trüffelmayo. Bäm!

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!