11 tolle vegetarische und vegane Restaurants in Hamburg

“Ohne Fleisch haben wir was – aber vegan, nee…!” So oder so ähnlich klangen die beinah ratlosen Reaktionen, als sich Hamburg noch ‘ne Scheibe von Berlin abschneiden konnte. Auf vielen Speisetafeln sind vegetarische Optionen schon lange keine Seltenheit mehr. Aber so komplett ohne Fleisch oder ganz vegan? Bis vor gefühlten fünf Jahren eher Fehlanzeige. Großes Juchee: Mittlerweile hat unsere Hansestadt nicht nur allerlei Spots für Freunde der fleischlosen Küche in petto – auch immer mehr rein vegane Adressen bringen sich auf die Karte. Und das über Schanze und Ottensen hinaus. Passend zum Jahreswechsel und einem Haufen neuer Vorsätze, zeigen wir euch elf Schmankerl, die euch Fleisch & Co. vergessen lassen:

1

© Franzi Simon Vegane Bowls und Quiches bei Happenpappen

Das Happenpappen ist die ausnahmslos vegane Wohnküche auf St. Pauli und aus dieser kulinarischen Welt Hamburgs nicht mehr wegzudenken. Glutenfreie Optionen gibt es natürlich auch. Besitzerin Cathy zaubert mit ihrem Team hammer leckere Gerichte, die aus regionalen und saisonalen Produkten hergestellt werden und dabei garantiert auch Nicht-Veganern schmecken! Neben bunten Bowls, Quiches und Salaten gibt es täglich wechselnde Tagesgerichte und saftige Burger. Und all das schmeckt in dem gemütlichen Raum mit viel Holz und Blumen gleich doppelt und dreifach so gut! Pappensatt garantiert!

2
© Sarah Baumann

© Sarah Baumann Bei Soul Food im Golden Temple Teehaus entspannen

Das Golden Temple Teehaus liegt direkt an der Grindelallee und wirkt wie eine kleine Ruhe-Oase an der viel befahrenen Straße. Hier gibt es nicht nur homemade Chai, saftige Kuchen und Waffeln, auch der würzige Duft verschiedener Currys, bunte Salate, frisches Naanbrot und leckere Smoothies schmeicheln der Seele – und alles ist vegan! Als wäre das nicht schon genug, so könnt ihr unter der Woche ab 11 Uhr auch noch Frühstückbowls- und Snacks verhaften. Richtig gut: Am Wochenende werden regelmäßige Brunches veranstaltet, die natürlich auch mit leckeren Backwaren auftrumpfen. Na, wenn das kein Zen am Morgen, zur Kaffeezeit oder... ach, eigentlich immer... gibt...

3

© melli_pelli via Instagram Vegan Fast Food bei Vincent Vegan

“Über die Straße in den Mainstream” – so lautet hier die Devise. Wenn wir Vincent Vegan erwähnen, erzählen wir den meisten Veggie-Freunden nix Neues. Dennoch darf die erfolgreiche Crew rundum top Burger, selfmade Pommes, ungewöhnliche Saucen und Currywurst als einer der Wegbereiter für Hamburgs vegane Kulinarik nicht fehlen! Begann die Reise mit der fortlaufend wachsenden Foodtruck-Flotte, so kann nun auch im Fast-Food-Restaurant mitten in der Europa Passage fix und rein pflanzlich gegessen werden. Unbedingt probieren sollte man die Grilled-Onion-BBQ-Fries mit Garlicky Kurkuma Dip, den Cheesy One Double und den Big Veganski Burger. Wer oder was war noch mal Mäckes?!

4

© Marie Darmstädter Bei Mamalicious im Ami-Style die Wampe vollhauen

Das Mamalicious am Schulterblatt ist für all of those who love american food und das at its best! Die vegetarische Auswahl mit allerhand veganen Varianten (Burger, Mac 'n' Cheese!) ist der Kracher, großzügige Portionen und Diner-Flair machen diesen lässigen Laden rundum empfehlenswert. Für ausgiebiges Schlemmen ist definitiv gesorgt: Saftige Pancake-Türme mit „Speck“, Ahornsirup oder Beeren, große Avocado Sandwiches, würziges Scrambled Tofu, French Toast oder Bagels lassen das Herz höher schlagen! Und wer danach noch Platz hat, kann sich getreu dem hauseigenen Motto „Deine Diät ist uns scheißegal!“ an der Kuchen-Theke mit stets veganen Kreationen austoben! Yasss!

5

©Marie Darmstädter Italian-Vegetarian futtern im La Monella

Dieses wunderbar typisch süditalienische Restaurant ist bestens für Anlässe geeignet, an denen man anderen oder einfach sich selbst etwas Feines gönnen will. Die Karte von Hamburgs erstem vegetarischen Italiener bietet verschiedenste Vorspeisen, schön angerichtete Pasta-, Pizza- und Risotto-Variationen und bewegt sich preislich zwischen 5 und 15 Euro. Neben klassischen italienischen Gerichten, bieten die Köche tägliche, saisonale Kreationen an. La Monella ist von innen gemütlich, dabei schick-elegant und punktet zudem mit einer großzügigen sonnigen Terrasse. Auch vegane Speisen sind zu finden oder können auf Wunsch zubereitet werden. Ein toller Spot für etwas “dekadentere” Momente.

6

Kathrin Wessling Kommt ohne Fleisch aus: Loving Hut

In St. Georg befindet sich einer der beiden Hamburger Standorte des asiatischen und ausschließlich veganen Restaurants Loving Hut. Neben einem weiteren Standort in der Neustadt und internationalen Spots, gibt es auch hier eine Menge leckerer asiatischer Gerichte – vornehmlich mit regionalen Bio-Zutaten, teils glutenfrei und komplett ohne Glutamat zubereitet. Dabei sind die Menüs auf jedes Loving Hut individuell zugeschnitten, um lokale und kulturelle Besonderheiten zu verbinden. Neben klassischen Vorspeisen wie z. B. echt guten Sommerrollen, werden in leichter Imbiss-Atmosphäre, Gerichte mit schönen Namen wie “Guru Nudeln” (gebratene Nudeln mit Tofu & Gemüse), “Happy Grillspieß” oder “Golden Beauty” (Soja-Vleisch mit Orangen-Kokos-Soße, Gemüse und Reis) serviert. P.S.: Hier gibt es nur alkoholfreie Getränke ;)

7

© Isabel Rauhut Vegane Gerichte und Knüller-Kuchen im Limu

Wer sich in Schanzennähe rumtreibt und Bock auf richtig leckeres vegan-vegetarisches Essen hat, der sollte im Bistro Limu, einem Familienbetrieb, vorbeischauen. In der liebevoll eingerichteten Location bekommt man vollwertige Kost für den kleinen und größeren Hunger. Dass in dem Herzensprojekt viel Mühe steckt, schmeckt und sieht man: Koch Farnoosh und seine Frau Tahmine servieren unter einer wundervollen Altbaudecke in muckeligem Ambiente frische und wechselnde Speisen. Tahmines Bruder Farzad ist hier Barista und bereitet 1a Kaffee aus der regionalen Rösterei fab.coffee zu, der sich bestens zu den hausgemachten Kuchen macht (u. a. Avocado-Limetten-Kuchen – geil!). Sehr lecker sind z. B. auch der Kürbis-Brokkoli Eintopf mit pikantem Soja-Geschnetzelten in Rotwein Sauce und der Wrap Burrito-Style. Mjammjam.

8

© Virginia Schraml Ältestes vegetarisches Restaurant in Hamburg: Tassajara

Das älteste vegetarische Restaurant in Hamburg überzeugt bereits seit 1976 mit seiner raffinierten Küche. Auf der vielfältigen Karte mit wechselnden Tagesspezialitäten findet sich eine Reihe an köstlichen indischen Gerichten wie verschiedene Curries aber auch Enchiladas und mal Königsberger Klopse. Darunter auch eine große Auswahl an veganen Gerichten. Das Ambiente in dem kleinen Restaurant ist gemütlich, alles ist farblich stimmig und aufgeräumt eingerichtet.

9

Dumplings und Pickles | © Franzi Simon Vegane Dumplings in der Cai Kitchen essen

In der Cai Kitchen werden ausschließlich vegane Gerichte serviert, die auch Nicht-Veganer voll auf ihre Kosten kommen lassen. Die Besitzer Fan und Lidong bereiten in Handarbeit die besten Gerichte der Sichuan-Küche  für euch zu. Die Speisekarte ist klein, aber jedes Gericht ist der absolute Knaller! Die Dumplings nach Zhong-Art oder die Polenta mit fermentierten Sojabohnen werden euch umhauen.

10

© innerluck Von Grünkohl bis Mega-Torte bei Innerluck

Das innerluck. in der größten Squash-Anlage Hamburgs ist für all diejenigen interessant, die auf der Suche nach schmackhaften Snacks, Brunch, herzhaften Mahlzeiten oder Süßem zum Käffchen sind. Alles hier ist vegan und kommt in einladender lichtdurchfluteter Atmosphäre auf den Tisch. Entstanden ist die noch recht junge Adresse allein aus der Leidenschaft für gute pflanzliche Küche und – ganz klar – der Liebe zu Tieren. Besitzerin Karine vereint beides mit Bravour und serviert ihren Gästen neben Frühstück, Sandwiches und warmen Gerichten eine bunte Kuchen- und Tortenauswahl, die sich sehen und schmecken lassen kann. Ob Kokos-Karamell-Torte, klassische Schwarzwälder Kirsch oder Schwedische Apfeltorte – Gönnt euch!

11

© Jennifer Marx Fantastische vegane Burger verschlingen im Froindlichst

Das Froindlichst hat einen zweiten Laden eröffnet! Muckelig gelegen in der Daimlerstraße, nicht weit vom Ottensener Epi-Zentrum lässt es sich hier in gemütlicher Atmosphäre schnabulieren. Das Tolle: alle Gerichte auf der Karte sind vegan! Da wird Tierliebhabern bei der Auswahl zwischen Chilli Cheeze Burger, Mexavo Pizza oder "Pulled Pork" Bowl ganz schwummerig vor Glück!

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!