11 Dinge, die ihr über Ostern machen könnt

Ostern überleben kann ganz schön schwer sein. Mit oder ohne Familie. Und doch: Das lange Wochenende will vernünftig durchlebt werden. Unsere Lieblingsstadt hält für euch einige Optionen bereit, die für Osterfreaks und -muffel der optimale Zeitvertreib sein können. Wenn ihr noch Hilfe beim Planen braucht, bitte sehr:

1
© Froindlichst

© Froindlichst Veganes zu Ostern im Froindlichst

Natürlich sollen auch die Veganer an Ostern nicht zu kurz kommen – es muss ja nicht immer echtes Ei sein. Das Froindlichst in Winterhude hat wirklich ein spitzen Büffet für alle Tierliebhaber im Programm: Klassiker wie veganes Mett, „Eier“salat und Rührtofu dürfen natürlich nicht fehlen. Daneben kommen aber auch Lasagne, Enchilada-Auflauf, Ofengemüse, Kichererbsensalat, frische Waffeln, Milchreis und Zupfkuchen auf den Teller. Njamm!

2

© daspunkt via flickr Das Treppenviertel in Blankenese erkunden

Verlasst euer Szene-Viertel. Fahrt mal raus. Wer im Alltag immer nur die gleichen Wege vom Job zur Wohnung zum Supermarkt und zurück geht, für den ist Familienbesuch die perfekte Zeit, mal rauszukommen. Ein tolles Ausflugsziel ist beispielsweise das Treppenviertel in Blankenese: Einfach in die S1 setzen, Blankenese aussteigen und ab da den Schildern folgen. Es ist Mutti-approved und wirklich, wirklich schön da! Kleine Öffi-Randnotiz: Hier fahren nur Schnellbusse (die aber sehr speziell und kurios auf das bergige Terrain zugeschnitten sind), also schön die 2,00 Euro Aufpreis bereit halten!

3

© Thorsten Hartmann via Flickr.com CC BY 2.0 Das Oldenfelder Osterfeuer

Schon einmal nach Oldenfelde verirrt? Nein? Dann ist es höchste Zeit, denn das Osterfeuer dort ist wirklich wunderschön. Außerdem kommt hier richtig Partystimmung auf, denn ein Moderationsteam sorgt für Unterhaltung. Eure Kids können in der Kinderdisco unter freiem Himmel richtig durchdrehen, während ihr genüsslich am Bierchen nippt.

  • Oldenfelder Osterfeuer
  • Hanni Park, Berner Heerweg, 22147 Hamburg
  • Samstag. 15. April, 18:00 Uhr
  • Eintritt frei

4. Eine Osterradtour durchs Alte Land machen

© Gunnar Wrobel via flickr.com CC BY 2.0

Für Leute, die Ostern in die Natur wollen, bietet das Alte Land geführte Radtouren an. Die Strecke ist etwa 20 km lang und ein Altländer Gästeführer erklärt charmant und fachgerecht die Sehenswürdigkeiten an der Strecke. Auf der Hälfte der Strecke gibt es einen kleinen Zwischenstopp mit einem Erfrischungsgetränk.

Die Tour beginnt in Jork und endet auf dem Obsthof Feindt in Westerjork, unweit vom Startpunkt entfernt. Wer mag, kann sich nach der Tour in einem der schönen Cafés stärken, oder in den Hofläden umsehen. 
Der Kostenbeitrag für die Radtour beträgt 8,00 Euro, um Anmeldung wird gebeten unter 04162/914755 oder [email protected] .

5

Auf der Oster Air tanzen

Die offizielle Eröffnung der Open Air Saison in Hamburg: Die Oster Air am Neuhöfer Damm. Samstag 14:00 Uhr bis Sonntagmorgen 08:00 Uhr könnt ihr eure Pfoten in das Gras am Damm stampfen und zu Techno, Tech-House und Deep-House tanzen. 9 Acts machen’s möglich. Zudem könnt ihr auch um das geplante Osterfeuer tanzen und Petrus besänftigen, den Regen in den Wolken zu lassen.

6

© Franzi Simon Mexikanisch essen in der Mexiko Straße

Das Ziel der Mexiko Straße: authentische Küche direkt aus Südamerika auf den Kiez befördern. Und das gelingt mit Bravur: sauleckere Tacos mit Kombinationen wie Ziegenkäse und Hibiskus oder geschmortem Knochenmark mit scharfen Maissalat eröffnen eine ganz neue Geschmackswelt. Dazu Tequila oder Mezcal, der nichts mit dem Gesöff auf dem Hamburger Berg zu tun hat und eine Guacamole, von der ihr noch lange träumen werdet

7

Saunieren im MidSommerland Harburg direkt am See

Wer sich kurz mal so fühlen will, als wäre er im herbstlichen Schweden, dem sei gesagt: Dafür musst du gar nicht so weit fahren. Denn das Ganze kann man auch hier im MidSommerland Harburg haben. Da sitzt man dann nämlich, Achtung, jetzt kommt's: direkt am See. Quasi: Aus der Sauna raus und an den See. Mehr Herbst und schön geht dann auch wirklich nicht mehr.

8

© Lühesand.de Zelten auf Lühesand

Wusstet ihr, dass man nur ein kleines Stück raus aus Hamburg auf einer Elbinsel zelten kann? Geht, nämlich auf Lühesand. Mit dem Rad ist es eine Tour von etwa zwei Stunden, dann werdet ihr von Holger mit der kleinen Fähre vom Festland zur Insel geschippert. Von Autos keine Spur – dafür ganz viel Natur und vor allem Ruhe. Hervorragend für einen kleinen Wochenendtrip, um sich mal vom Trubel der Großstadt zu erholen.

9. Spieler bei der Kicker Weltmeisterschaft 2017 anfeuern

© Maik Meid via flickr.com CC BY 2.0

Es kann auch sportlich hergehen: Auf Kampnagel findet die Tischfußball Weltmeisterschaft 2017 statt. Vom 12. bis 16. April ist es das Highlight für jeden Kickerspieler.  Mit bis zu 1.000 Spielern aus der ganzen Welt, 4.000 Live-Spielen an über 100 Tischen und täglich mehr als 1.000 Besuchern wird Hamburg für 5 Tage zur Metropole des Tischfußballs. Auf dem gesamten Gelände von Kampnagel werden die WM-Titel in bis zu fünf Hallen unter den besten Tischfußballspielern der Welt ausgespielt. Zusätzlich zu den WM-Spielen werden auch Veranstaltungsflächen mit Tischen zum freien Spielen vorhanden sein.

10

© rente42 via flickr.com CC BY 2.0 Über den Norddeutschen Ostermarkt schlendern

Ein Wochenende lang präsentieren zirka 60 Aussteller aus verschiedenen Ländern und Regionen traditionelles und ausgefallenes Kunsthandwerk zu Ostern. Daneben gibt es ein umfangreiches Angebot an Workshops, bei denen gewerkelt, gebastelt und erzählt wird. Zudem gibt es natürlich viele Stände mit leckerem Essen, so dass jeder hier zufrieden gestellt wird.

11

© fleno via flickr.com CC BY 2.0 Gottesdienst im Michel besuchen

Ob ihr nun besonders christlich seid oder eben nicht – Michel geht immer. Am Samstag entfällt die Mittagsandacht und „Der Michel schweigt“ findet stall. Hier wird sich auf die Stille besonnen. Um 24:00 Uhr wird dann zur Mitternachtsmesse gebeten, und das Osterevangelium gelesen.

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!