Freitag, 06.06. Lambert - Golem

Staatsakt ist eins der interessantesten Indie-Labels in Deutschland. Warum? Weil sie immer wieder auch Sachen veröffentlichen, mit denen man so nicht gerechnet hat. Dazu gehört auch Lambert. Hier die Fakten: Ein Typ mit seltsamer Maske spielt Klavier und hat sich einen Namen damit gemacht, andere Stücke in Piano-Versionen zu "reworken", wie man so sagt.

Klingt komisch - also nicht die Musik, sondern die Fakten. Damit ihr wisst, was euch heute Abend erwartet, hört doch am besten selber rein:

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Lambert
Golem
Große Elbstraße 14, 22767 Hamburg
Einlass 20:00 Uhr
Beginn 20:30 Uhr
Eintritt 8 €

Golem

Große Elbstraße 14, 22767 Hamburg

Weiterlesen in Musik
Sags deinen Freunden: