11 Dinge, die ihr auf dem Dockville tun solltet

Das schönste Festival der Stadt steht bald wieder an: das Dockville. Was ihr euch dort auf keinen Fall entgehen lassen solltet und was neben Spektrum, Vogelball & Co. rund um das Dockville noch stattfindet: Wir haben 11 Tipps für euch!

1. Das Rahmenprogramm genießen

Samstag_Dockville Presse 2014 (1 von 4)

Das Dockville war schon immer mehr als "nur" ein Musikfestival. In den Wochen vorher schlägt das MS Artville seine Zelte auf dem Gelände auf und erschafft eine Kunststadt auf Zeit. Die Open Air-Ausstellung ist ein guter Zeitvertreib zwischen den Konzerten. Außerdem im Angebot: der Poetry Slam "Kampf der Künste", der am Samstagmittag für Unterhaltung sorgt.

2. Hip Hop auch abseits des Spektrums erlauben

Am 1. August nimmt das Hip Hop-Fest "Spektrum" das Dockville-Gelände in Beschlag. Doch auch während des Hauptfestivals kommen Rap-Freunde auf ihre Kosten. Mit Prinz Pi, Antilopen Gang, Romano oder Zugezogen Maskulin sollte für jeden etwas dabei sein.

3. Easy Kisi einen Besuch abstatten

Ein von MS DOCKVILLE (@dockville) gepostetes Foto am

Easy Kisi, der fast schon legendäre Party-Wohnwagen, bekommt mit dem Dorffest nicht nur seine eigene Veranstaltung, auch auf dem Dockville-Timetable hat das Rap-Gefährt einen festen Platz bekommen. Vorbeischauen ist ein absolutes Muss.

4. Klischeefotos schießen

Noch nicht für den #DockvilleDonnerstag zugesgt? Dann aber mal los! #rethespeicher #illumination #msartville Foto von #DavidDollmann Ein von MS DOCKVILLE (@dockville) gepostetes Foto am

Bei Sonne. Bei Regen. Bei Tag. Oder bei Nacht, wenn er kunstvoll illuminiert wird: Neben Kränen und Brücken ist der Rethespeicher DAS Fotomotiv auf dem Dockville - und jeden einzelnen Schnappschuss wert.

5. Kleine Händler unterstützen

giphy

Festival- und Artist-Merch schön und gut. Aber darf es auch etwas Besonderes sein? Die Freihandelszone auf dem Dockville bietet seit 2010 die Möglichkeit, kreative, handgemachte Produkte zu (ver)kaufen - abseits von Massenproduktion, stattdessen wirklich individuell. Da kann man ruhig mal den einen oder anderen Euro da lassen.

6. Alternativen zum Headliner suchen

Manchen Künstlern entkommt man eh kaum und wenn man mehr als eines der einschlägigen Festivals pro Saison besucht, sind die Line Up-Dopplungen schon erheblich. Wie wäre es also, wenn man sich abseits der üblichen Verdächtigen ein paar Alternativen sucht? Hier ein paar Anregungen:

Annenmaykantereit spielen dieses Jahr gefühlt auf jedem Festival. Interpol bekommt man stattdessen eher seltener zu sehen - und vor der Hauptbühne ist auch genug Platz für alle. Wer mit Caribou nichts anfangen kann, lässt sich von Klangtherapeuten beschallen. Und wer genug von Alle Farben hat, wechselt einfach rüber zu Feast. oder tanzt entspannt zu Shura.

7. Indie-Kindie sein

Indie gehört ein fester Platz auf dem Dockville - und auch in unseren Herzen. Und Sizarr, Darwin Deez, Friska Viljor oder Golf bringen die Füße ganz von alleine zum Tanzen.

8. Morgens über das leere Gelände stromern

W8NgfSYx9GrmY0LLCkRt7UkJEmvj0XcD0ZrXHzoSjWc

Privater Tipp: Es ist fast ein magisches Gefühl, vormittags über das quasi leere Festivalgelände zu schlendern. Greift euch euer Frühstück, besorgt euch eventuell einen Kaffee, chillt euch ans Wasser und genießt die Ruhe vor dem Sturm.

9. Lokalmatadore feiern

Hamburg, City of Music. Oder so ähnlich. Auf dem Dockville spielen einige einheimische Gestalten auf, die man immer wieder und vor allem immer wieder gerne sieht und hört. Darunter: Mis-Shapes, Findus, Pool, Davidé und Boys Noize. Let's go!

10. Ten Walls nicht vermissen

Homophobe Kackscheiße darf keine Bühne geboten werden. Punkt.

11. Sich nicht von anderen vorschreiben lassen, was man tun soll

10712436_10152407772568517_7899131022161675160_o

Es ist Festivalzeit - lass dich treiben! Hab Spaß, lern neue Leute und Musik kennen und lieben, vergiss die Coolness und hau für drei Tage richtig auf den Putz.

 


Wir verlosen mit unseren Freunden von NUMADE 2 x 2 Tickets für den Vogelball am Samstag inklusive je zwei Vogel-To-Go-Tattoos von fraufischers. Schreibt uns einfach eine Email mit  dem Betreff "Vogelball" an [email protected]!


Das sind die Top-Termine rund ums Dockville:

MS Artville 25.07 – 15.08
Spektrum | 01.08
Vogelball | 01.08
Butterland | 01.08 
Lüttville | 03.08 – 08.08
Burgfest | 08.08 
Sonnenfeste II | 9.08
Manifest15.08
MS Dockville21.08 – 23.08


Weiterlesen in Musik
Sags deinen Freunden: